Autorentalks

Trotz des Lockdowns blieb die Bücherei im Bahnhof sozusagen ein mediales Zentrum. Während Sie die Bücherei nicht betreten und nur Büchertüten bestellen konnten, haben wir uns der der Literatur auf noch andere Weise verschrieben und gemeinsam in -Kooperation mit Würzburg Radio und TV sowie Peter Buchenau im Blauen Salon der Bücherei einige Autorentalks aufgezeichnet. Die Ergebnisse könnten Sie hier direkt abrufen:

Verkehrte Welt sozusagen – Hier wird Peter Buchenau selbst interviewt. Und zwar zu einem Thema, das ihm sehr am Herzen liegt: Der Männerschnupfen. Informieren Sie sich satirisch darüber, warum es weit größere pandemische Probleme gibt als Corona.

Christine Hidringer erzählt von Lebensweishheit, Nähe und Distanz sowie der Leidenschaft des Schreibens.

Lina Gold erzählt davon, wie sie ihre Träume verwirklichen konnte.

Kurt Wallat plaudert aus dem archäologischen Nähkästchen.

Carsten Lexa gab praxisnahe Ratschläge, wie man mit besseren Verträgen zu mehr Erfolg kommt.

Mit Astrida Wallat zog ein wenig Dolce-Vita-Flair durch den Blauen Salon.

Günther Stadtmüller trägt mit Humor, dass er zu seinem eigenen Leidwesen wurde, was er nie sein wollte.