Umsteigen mit Genuss

Vortrag mit Musik mit Guido Fuchs

Mittwoch, 13. Februar um 19.00 Uhr - Eintritt frei

Fuchs

Guido Fuchs, Herausgeber des Buches In der Bahnhofsgaststätte. Ein literarisches Menü in zwölf Gängen, führt auf launige Weise zurück in eine vielfach versunkene Welt des Reisens und Speisens mit zahlreichen literarischen Reminiszenzen, Filmausschnitten, Anekdoten und Bildern.

Seit es die Eisenbahn gibt, gehört zum Reisen auch das Speisen dazu: nicht nur in den MITROPA-Speisewagen, sondern auch auf den Unterwegs-Bahnhöfen. Etliche Stationen waren für ihre Köstlichkeiten bekannt wie etwa Pasewalk für die Schinkenbrötchen, die es hier gab. Manche Wirte wie der berühmte Ernst Zahn in Göschenen vor dem Gotthardtunnel verstanden es, innerhalb von 25 Minuten Umsteigezeit ein sechsgängiges Menü zu servieren! Es gab legendäre Speisekathedralen unter den Bahnhofsrestaurant ebenso wie kleine Schankstüberl, in denen sich gemütlich sitzen und trinken ließ. In unserer Zeit, da man mit den Coffee-to-go in der Hand durch die Bahnhofshalle läuft, kann man sich das kaum noch vorstellen.